ALLRIS net

geändert beschlossen
Reduzieren

Wortprotokoll:

 

Herr Mevius äußert seinen Unmut bzgl. der derzeitigen Telefonschaltung.

Herr Jan van Leeuwen erläutert, dass die derzeitige Verfahrensweise noch nicht optimal ist. Die Telefonanlage aber über einen Dienstleister geschaltet wird (Ticket). Das dauert bisweilen.

 

Herr Nevermann fordert sodann, dass die Telefonanlage wieder auf Ursprung geschaltet wird, bis eine technische Lösung da.

Herr Jan van Leeuwen stellt folgenden Lösungsvorschlag vor: 3 x klingeln, danach geht erst der Anrufbeantworter an. Das muss erst mit dem Dienstleister abgesprochen werden.

Herr Mevius möchte eine verbindliche Zeitschiene bis das endlich so umgesetzt wird.

Herr Mevius stellt Antrag auf Festlegung eines Zeitfensters von 4 Wochen.

 

Reduzieren

Beschluss:

Der Amtsausschuss beschließt wie folgt:

Die Anlage ist in den nächsten 4 Wochen so umzuprogrammieren, dass die Beschäftigten der amtsangehörigen Gemeinden die Mitarbeiter des Amtes direkt erreichen können. Gleiches gilt für die Bürgermeister. Sollte dies nicht in den nächsten 4 Wochen erfolgen, geht die Telefonanlage in den ursprünglichen Modus zurück.

 

Reduzieren

Abstimmungsergebnis:

Anzahl der Mitglieder:

14

davon anwesend:  

13

Zustimmung: 

13

Ablehnung:

0

Enthaltung:

0

Befangenheit:

0